Vegane Schoko-Pancakes

Gesunde, vegane Schokopfannkuchen mit Kakao, Leinsamen und Zimt leicht gemacht. Genieße den schokoladigen Geschmack!

Zutaten für 2 Portionen:

Vegane Schoko-Pancakes
  • 1oog Vollkornmehl (ich habe Dinkel verwendet)
  • 20g Kakao
  • 3g Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 230g Hafermilch
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 15g Agavendicksaft

Zum Servieren:

  • Mango
  • Mandeln
  • Agavendicksaft/ Ahornsirup

Zubereitung:

Die beschichtete Pfanne auf der Herdplatte bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, um die Pfannkuchen warm zu halten.

Für den Teig: Mische die Leinsamen mit etwa 10ml der Hafermilch in einer kleinen Schüssel und stelle sie zur Seite. In einer mittelgroßen Rührschüssel zuerst die trockenen Zutaten, Vollkornmehl, Kakao, Zimt und Salz, mischen. Füge nun die restliche Milch und die Leinsamenmischung hinzu und verrühre die Zutaten gut.

Für die natürliche Süße gebe den Agavendicksaft hinzu. Hier kannst du beliebig viel hinzugeben, bis dir der Teig süß genug ist. Verrühre anschließen die Zutaten weiter bis ein glatter, flüssiger Teig entsteht.
Für den schokoladigen Geschmack kannst du auch noch weiteren Kakao hinzufügen, achte jedoch darauf dass der Teig nicht zu fest wird. Damit er flüssig bleibt gleiche den zusätzlichen Kakao mit Hafermilch aus.

Backen: Gebe etwas die Hälfte der Schöpfkelle auf die die beschichtete Pfanne. Der kleine Pfannkuchen hat einen Durchmesser von etwa 8cm und wirft kleine Blasen. Backe den Pfannkuchen etwa 2 Minuten bis die Ränder dunkel sind und sich leicht mit dem Pfannenwender lösen lassen. Wende den Pfannkuchen und lasse ihn eine weitere Minute backen.

Verfahre so mit dem restlichen Teig, die fertigen Pfannkuchen auf das warme Backblech legen und im Ofen warm halten. Schäle in der Zwischenzeit die Mango mit einem Sparschäler und löse das Fruchtfleisch mit einem Löffel vom Kern. Schneide die Mango in Würfen, halbiere oder drittel die Mandeln und vermische beides. Stelle eine kleinen Teil der Mischung zum späteren Dekorieren beiseite.

Anrichten: Lege einen Pfannkuchen auf den Teller und gebe darauf einen Esslöffel der Mango-Mandel-Mischung. Wenn du es gerne etwas süßer magst gib noch einen Spritz er Agavendicksaft oder Ahornsirup drauf.
Fahre so fort, bis die Hälfte der Pancakes aufgebraucht ist. Gebe die Mango-Mandel-Mischung, die zuvor beiseite gestellt wurde, und etwas Agavendicksaft auf den obersten Pfannkuchen.

Lass es dir schmecken! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.