Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen

Diese gatschigen Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen sind super saftig und schokoladig. Der perfekte Snack nach einem langen Lauf oder für einen gemütlichen Abend auf der Couch.

Zutaten für eine Form :

  • 6oog Süßkartoffeln
  • 150g Zucker
  • 100g Mehl
  • 100g Kakao
  • 200g Sauerkirschen, gefroren oder aus dem Glas
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen

Zubereitung:

Die Auflaufform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Die Süßkartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und ca. 20-30 Minuten kochen. Die Süßkartoffeln sind gut wenn du die Messerspitze ohne Druck in die Süßkartoffel schneidet. Gieß das Wasser ab, lass die Süßkartoffeln abkühlen und zerdrücke sie anschließend mit einer Gabel.
Vermische die trockenen Zutaten, den Zucker, das Mehl, den Kakao und das Salz, und gib die Süßkartoffeln dazu.

Gib zuletzt die Sauerkirschen dazu und hebe sie unter den Teig. Du kannst Sauerkirschen aus dem Glas oder gefrorene verwenden. Nimm diese entweder am Tag zuvor raus oder gib sie im gefrorenen Zustand unter den Teig. Es macht keinen Unterschied und sie tauen beim backen auf.

Die Brownies auf der unteren Schiene 55 Minuten im Ofen backen. Sollten die Brownies oben zu dunkel werden decke sie mit Alufolie ab und backe sie weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.