Easy vegan Quiche

Du brauchst für diese Quiche wenig Zutaten und kannst sie ganz nach deinem eigenen Geschmack mit Gemüse füllen. Die Quiche kann super für den nächsten Tag vorbereitet werden, wenn du sie im Ofen wieder warm machst.

Zutaten für den Teig:

  • 300g Mehl
  • 150g Margarine
  • 80ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 400g Seidentofu
  • 30g Mehl
  • 280g Erbsen
  • 220g Spinat (alternativ 500g Gemüse nach Wahl)
  • 10 ml Zitronensaft
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 gehäufter TL Kurkuma
  • 1 gehäufter TL Salz
  • Italienische Kräuter (du kannst frische oder getrocknete Kräuter verwenden)
  • Pfeffer

Zubereitung:

Easy vegan Quiche

Vermenge für den Teig alle Zutaten in einer Schüssel und knete sie zu einem Teig. Fette die Quicheform mit etwas Öl ein. Rolle dein Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte in Größe der Quicheform aus und lege ihn in die Form. Alternativ kannst du ihn auch direkt in die Form drücken, ohne ihn zuvor auszurollen. Achte darauf den Teig an den Rändern mindestens 3cm hoch zu ziehen und fest zu drücken.
Gib die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Bereite in der Zwischenzeit die Füllung vor. Gib dafür den Seidentofu aus der Packung zuerst in ein Sieb und anschließend in eine Schüssel. So tropft die überschüssige Flüssigkeit ab. Gib alle weiteren Zutaten, außer das Gemüse, zum Seidentofu dazu und verrühre sie mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse. Gib anschließend den gewaschenen Spinat und die Erbsen dazu und hebe diese gleichmäßig unter.

Heiße den Ofen auf 200° Grad Umluft vor. Hol die Quicheform aus dem Kühlschrank und pikse den Teig mit der Gabel ein. Gib den Teig in der Form ohne die Füllung für zehn Minuten in den Ofen. Hole die Form anschließend aus dem Ofen und gib die Füllung hinein. Backe die Quiche anschließend für weitere 30 Minuten im Ofen.

Die Quiche ist gut, wenn sie eine leicht goldbraune Farbe annimmt, lasse sie bei Bedarf länger backen.
Lasse die Quiche vor dem Servieren etwa 10 Minuten auskühlen.

Tipp: Du kannst die Quiche auch einen Tag früher backen und am nächsten Tag einfach bei 200° Grad Heißluft für 30 Minuten im Ofen erwärmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.