Süßkartoffeln-Rosinen-Brot

Das Rosinen-Brot bekommt durch die Süßkartoffeln seine süße Note und wird ganz ohne Zucker zubereitet.

Zutaten:

  • 400g Süßkartoffeln
  • 200g Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Leinsamen
  • 10g Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 150ml Sojamilch
  • 150g Rosinen

Zubereitung:

Schäle die Süßkartoffel und schneide sie in Würfel. Gib sie für 20 Minuten in kochendes Wasser, bis sie sich mit dem Messer zerteilen lassen. Mische derweil die trockenen Zutaten, Mehl, Backpulver, Zimt und Salz. Gib die 2 EL Leinsamen in eine separate Schüssel und lass sie für 10 Minuten quellen.

Heiße den Ofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vor.

Zerdrücke die Süßkartoffeln mit der Gabel, gib die Leinsamen, die trockenen Zutaten, die Sojamilch und die Rosinen hinzu. Lege eine kleine Auflaufform mit Backpapier aus und gib die Süßkartoffelmischung hinein. Streiche sie glatt und gib die Form abgedeckt eine Stunde in den Ofen.

Süßkartoffel-Rosinen-Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.