Leckere Schokomuffins mit Nuss-Nougat-Kern

Dunkle Schoko-Muffins mit Nougat-Kern

Diese dunklen Schokoladen-Muffins überzeugen mit ihrem weichen Nuss-Nougat-Kern.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 150g Kakao
  • 120g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 300g Apfelmus
  • 200ml Hafermilch
  • 100g Agavendicksaft
  • 125g veganes Nuss-Nougat

Zutaten für die Creme:

  • 80g dunkle Schokolade
  • 30g Kokosöl

Zubereitung:

Mische zuerst die trockenen Zutaten, den Kakao, das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel. Gib anschließend das Apfelmus, die Hafermilch und den Agavendicksaft hinzu. Verrühre alles zu einem cremigen Teig.

Heize den Ofen auf 180° Umluft vor und gib Papierförmchen in die Muffinform. Schneide das Nuss-Nougat in 12, etwa gleich große, Stücke.

Gib mit einem Teelöffel zuerst einen Klecks Teig auf den Boden der Muffinform. Setzte anschließend das Stückchen Nuss-Nougat hinein. Bedecke das Nuss-Nougat vollständig mit Teig. Fahre so fort, bis der komplette Teig gleichmäßig auf die Muffin-Formen verteilt ist.

Backe die Muffins 25 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen. Lasse sie anschließend gut auskühlen.

Für die Creme: Schmelze die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl langsam in einem Topf auf dem Herd. Lasse sie soweit abkühlen, bis sie nicht mehr zu flüssig ist und streiche sie auf die Muffins.

Bewahre die Muffins im Kühlschrank auf und lass es dir schmecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.