Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen

Diese gatschigen Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen sind super saftig und schokoladig. Der perfekte Snack nach einem langen Lauf oder für einen gemütlichen Abend auf der Couch. Zutaten für eine Form : Zubereitung: Die Auflaufform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und ca. 20-30 Minuten kochen. Die Süßkartoffeln sind gut wenn du die Messerspitze ohne Druck … Süßkartoffelbrownies mit Sauerkirschen weiterlesen

Fünf gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen

Du kennst das: Die anfängliche Euphorie ist groß, du bist voller Energie und Elan. Du brennst darauf dein neues Projekt, deine neuste Idee umzusetzen. Doch ebenso schnell verpufft die erste Energie. Und das obwohl du eigentlich irgendwie mit dem Laufen anfangen wolltest. Doch was ist eigentlich so toll am Laufen? Warum solltest du damit anfangen oder einen Schritt weiter gedacht: dabei bleiben? Hier erfährst du … Fünf gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen weiterlesen

Saftiger Haselnuss-Schokoladenkuchen

Dieser Kuchen bringt die Herzen von Schokoladenliebhabern zum schmelzen. Gleichzeitig kannst du überschüssiges Aquafaba verarbeiten. Zutaten: Die Form fetten und den Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Für den Teig: Die Haselnüsse in einer Küchenmaschine zerkleinern, anschließend die Datteln hinzufügen und auch diese zerkleinern. Zum Schluss das Aquafaba hinzufügen und gut vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Die trockenen Zutaten, Mehl, Kakaopulver, Zucker und Backpulver, … Saftiger Haselnuss-Schokoladenkuchen weiterlesen

Ein gesunder Wiedereinstieg

Es sind zwei Monate vergangen seit ich das letzte Mal meine Laufschuhe geschnürt habe, um eine Runde zu drehen. Davor waren es etwa sechs Monate seit ich meinen zweiten Halbmarathon gelaufen bin: Im August 2019 kam ich beim Dublin Halbmarathon mit einer Zeit von 2:18 ins Ziel. Ursprünglich stand im April 2020 mein dritter Halbmarathon an. Dieser findet zwar aufgrund des Coronavirus nicht statt, doch … Ein gesunder Wiedereinstieg weiterlesen

Vegane Schoko-Pancakes

Gesunde, vegane Schokopfannkuchen mit Kakao, Leinsamen und Zimt leicht gemacht. Genieße den schokoladigen Geschmack! Zutaten für 2 Portionen: Zum Servieren: Zubereitung: Die beschichtete Pfanne auf der Herdplatte bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, um die Pfannkuchen warm zu halten. Für den Teig: Mische die Leinsamen mit etwa 10ml der Hafermilch in einer kleinen Schüssel und stelle sie zur Seite. In einer … Vegane Schoko-Pancakes weiterlesen